DIY Projekt Interieur

Bilderrahmen aus einem Holzgestell!

Holzbilderrahmen

Zeit für ein neues DIY Projekt! Ein paar Monate sind nun schon vergangen, seit ich euch das letze Mal ein neues DIY Projekt vorgestellt habe! Wir ihr aus diesen beiden Projekten Kleiderstange aus unseren Wäldern und Kleidergarderobe aus Holz bereits wisst, liebe ich Holzgegenstände aller Art. Dieses Stück Natur zuhause zu haben, fühlt sich einfach immer so warm und herzlich an.

Wie wir Frauen so ticken, merken unsere Männer spätestens dann, wenn wir einmal wieder einen sogenannten „Hype“ kriegen und unsere Wohnung um gestalten/dekorieren wollen! 🙂 Solch einen kleinen „Ruck“ hatte ich vor genau zwei Wochen, als ich diese tollen viereckigen Hölzer entdeckte! Mir schwebte sofort ein Bilderrahmen vor, der an sich kein Glas benötigt und die einzelnen Rahmen mithilfe von Bändern zu einer Collage zusammengeführt werden…

Ich möchte euch heute ein DIY Projekt mit Hilfe von GIF Dateien vorstellen, dass zum einen ein Blickfang in eurer Wohnung sein wird und zum anderen für super wenig Geld zu haben ist!

Los gehts!

 

Stylegart DIY Projekt

Auflistung

Anleitung Bilderrahmen:

Bilderrahmen

Als erstes solltet ihr eure Holzstecken so zuschneiden, dass ihr zwei Längen habt:

Breite: 24 cm, Höhe: 16 cm

dann bindet ihr mithilfe von der Packetschnur die einzelnen Teile zu einem Rahmen zusammen- oder ihr seit ein wenig faul wie ich und kauft diese Rahmen schon fertig gebunden! 🙂

Diese gibt es aktuell hier zu kaufen!

Anleitung für den Inhalt und die Collage:

  • Je nach der Größe eures Rahmens benötigt ihr auch eure ausgedruckten Bilder. Wer keinen Drucker und Fotopapier zuhause hat, dem empfehle ich einfach einen kurzen Abstecher zu der Drogerie Müller zu machen, hier könnt ihr auf Glanzpapier für wenig Geld und einer relativ guten Qualität eure Bilder drucken. Ich habe mich für die Größe 13×18 cm entschieden, da diese bei Müller mit einem weißen Rand gedruckt werden.
  • Diesen Rand nutze ich nun, um meine Bilder an allen vier Ecken zu lochen, damit ich diese später an die jeweiligen Rahmen binden kann.
  • Wenn ihr eure Bilder fertig gelocht habt, dann schneidet ihr vier gleich lange Teile von eurer Packetschnur ab, um das Bild dann mit diesen an dem Rahmen zu befestigen.

  • Danach schneidet ihr die übrig gebliebenen Enden einfach mit eurer Schere ab.

  • Wenn ihr eure Bilder nun alle in die Rahmen eingebunden habt, dann müßt ihr diese jetzt nur noch mit euren zweifarbigen Bändern miteinander verbinden- das schöne daran ist, dass ihr eure Collage egal ob quer oder hochkant beliebig gestalten könnt, ich habe mich für insgesamt 6 Bilder entschieden.

  • Wichtig ist, dass ihr die einzelnen Rahmen fest miteinander verbindet, damit das ganze Gestell dann auch später stabil genug ist, um dieses aufhängen zu können.

  • Zum Schluß verbindet ihr euer letztes Bild nun mit einem der beiden Bänder, um später diese mit einem Nagel an der Wand zu befestigen.

 

  • Fertig ist eure Collage aus Holz- ohne Glas! Kreativität kennt nun mal keine Grenzen! 😉

DIY Projekt aus Holz by Stylegart

Fazit:

Ich persönlich liebe es einfach kreativ zu sein… man kann aus der Natur einfach wunderbares zaubern, mit wenig Geld und eben zusätzlich noch einen Wow-Effekt erzielen!

Selbst bei meinem Mann kam die Collage super gut an! 😉

 

 

Wie findet ihr mein neuestes DIY Projekt?

Mögt ihr es auch kreativ zu sein?

Ich freue mich über eure Meinung dazu!

DIY Holzrahmen

stylegart

16 Comments

    • Hallo Rebecca,

      danke für dein Feedback, ich freue mich wenn dann ab jetzt überall solche Rahmen hängen! 🙂

  1. das sit so eine mega coole Idee liebe Ramona!!!
    ich bin ja total der Fan von DIY’s im Allgemeinen, aber sie müssen eben auch originell sein und deine Bilderrahmenidee ist das auf jeden Fall 🙂
    coole Geschenkidee auch!

    hab eine wundervolle Wochenmitte Liebes,
    ❤ Tina von http://liebewasist.com

  2. Das ist eine echt süße Idee. Ich kann mir das auch toll als Geschenk zu Weihnachten für die beste Freundin vorstellen. Ein paar Momente aus Jahren der Freundschaft ins selbstgebastelten Rahmen. oder mit Kindern so etwas für die Großeltern machen. Süße Inspiration, danke!
    LG Chris von
    http://stylepeacock.com

    • Liebe Chris,

      vielen Dank für dein Feedback. Ja das sind zwei super süße Ideen!
      🙂 DIY Projekte sind einfach immer persönlich!
      Liebe Grüße!

    • Hallo Karo,

      vielen lieben Dank für das Feebback! Ich liebe GIF Dateien und finde, dass man damit einfach noch besser DIY Projekte erklären kann! 😉
      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.