Herbst Outfit Part One: Grünes Zarakleid

Warme Erdtöne richtig kombinieren!

Herbsttöne

 

Herzlich willkommen zu der schönsten Jahreszeit meiner Meinung nach! 😉 Der Herbst zeigt sich aktuell in seiner ganzen Pracht, hier in Stuttgart war es die letzten Tage fast sommerlich warm. Hinzu kommen einfach die wundervollen Farben der Blätter die einfach zeigen, dass warme Töne wie Gelb, Braun, Rot und auch manche Grüntöne wunderbar zusammen harmonieren! In meinem heutigen Artikel möchte ich euch zeigen, wie einfach es ist sich farbentechnisch an der Natur zu orientieren. Jeder von uns nimmt Farben nunmal anders war, oftmals mögen wir eigenwillige Zusammenstellungen nicht oder finden eben, dass manche Töne kaum zusammen harmonieren. Ich möchte euch heute ein paar Tipps geben, wie ihr im Herbst Farben kombinieren könnt und sicherer werdet im Umgang mit Farbkombinationen.

Hier gibt es eine einfache Farbregel für eure Bekleidungskombinationen:

Hilfe bei Fabrzusammenstellung

Diese „goldene“ Regel gillt übrigens nicht nur für eure Bekleidung, ihr könnt diese auch beispielsweise bei eurer Deko in euem Zuhause umsetzen. Auf dem Bild ist deutlich zu erkennen, dass Braun zusammen mir Rot und Gelb wunderbar harmonieren. Hier könnt ihr also nichts falsch machen. Diese sogenannten „Erdtöne“ passen zudem nicht nur in den Herbst, nein- ihr könnt diese einfach das ganze Jahr über einsetzen, denn sie passen zu blondem Haar genauso gut wie zu brünetten, roten, kupfer oder auch dunklem Haar. Achtet aber darauf, dass ihr nie mehr als 3 Farben zusammen kombiniert, ansonsten seht ihr sehr schnell „überladen“ aus. Ob ihr nun ein kräftiges Rot mit einem Grünton zusammenstellt, oder euch lieber für leicht gedeckte Töne wie Beige, Creme, Hellbraun oder ein warmes Gelb entscheidet, bleibt euch frei! Goldfarbener Schmuck passt hier übrigens wie die Faust aufs Auge, ihr könnt aber auch Silber wunderbar in euren Look mit integrieren.

 

 

Tipps für Herbstlooks

Stylegart

Styling Tipps für den Herbst

Meine Outfitwahl nach den Kriterien der Herbstfarben:

Grün richtig kombinieren

Grün richtig kombinieren

Herbstlicher Look

Herbsttöne richtig stylen

Spaziergang am Bärenschlössle

Herbstlicher Bikerlook

 

Look by: Totally Zara!

animiertes-herz-bild-0879

Ich habe mich bei meinem Spaziergang am Bärenschlössle in Stuttgart für diesen sehr kräftigen- fast schon kalten Grünton entschieden. Das Kleid ist aus der aktuellen Kollektion von Zara und ich war sofort in diesen Traum verliebt. Der doch etwas stärkere Stoffbesatz mit den „künstlichen“ Federn… zusammen mit dem Bildegürtel, der meine Taille in Szene setzt, sowie die Überlänge hatten es mir angetan.

Kombinationsmöglichkeiten:

Da ich mich für derbe, dunkle Boots entschied, wollte ich das Schwarz dann wieder in meiner Tasche aufgreifen. Das dunkle Rot mit dem leichten Schlangenrpint passt hier einfach wunderbar zu meinen Haaren und gibt dem ganzen dann auch noch einen Farbkleks. Dieses Kleid lässt sich übrigens auch wunderbar mit Braun,- oder auch Gelbtönen kombinnieren. Hätte ich blonde Haare, würde ich dazu Boots in einem warmen Gelb und eine beige Tasche dazu kombinieren. Bei dunklen Haaren würde ich hier auch wieder bei den Schuhen und der Tasche zu einem Ton greifen, der die Haarfarbe unterstützt und wiederspiegelt. Ihr könnt euch somit auch wunderbar an eurer Haarfrabe orientieren, falls diese nicht gerade blau oder lila ist! 😉

 

Zara dunkelgrünes Kleid

Zara Tasche

 

Seit ihr nun überzeugt von meiner Wahl? Fällt euch nach diesem Artikel die Auswahl der Farben leichter?

Habt ihr vielleicht einen Wunsch über den ich als nächstes schreiben soll??

 

Ich freue mich über euer Feedback!

Logo Zara Kleid Herbst

 

 

 

stylegart

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.