Shopping Queen in Bremen

Short cut- zeige, wie raffiniert du deine 7/8 Hose kombinierst!

Mohairpulli und Culotte

 

Herzlich willkommen in Bremen mit einem fast „langweiligen“ Motto, wie ich finde!

Die Mädels haben mich diese Woche mit ihren Looks leider auch nicht vom Hocker gerissen….

Die Mädels auf einem Blick

Montag gab es den fast schon „langweiligen“ Casual- Look,

Dienstag eine 7/8 Jeans,

Mittwoch eine Baggyhose, die sehr eigenwillig und leider nicht unbedingt vorteilhaft für die Figur war,

Donnerstag war für mich der beste Look der Woche, eine tolle 7/8 Hose und eine schöne Bluse,

Freitag ein black & white Business Look.

Schwarz/weiß Looks sind gerade- oder überhaupt generell immer trendy, in meinem Artikel hier habe ich euch ein paar Tipps zusammengefasst, die ihr bei diesen 2 Nuancen beachten solltet- abgestimmt auf 3 verschiedene Figurtypen.

 

Mein Look zum Motto 7/8 Hose:

Asos Culotte

Lookbook 7/8 Hose

H&M Studio und Asos

Sicherlich ist es Geschmacksache, dass mir diese Woche die ganzen Looks der Mädels nicht gefallen haben- das mag auch daran liegen, dass ich kein „Hosenmädchen“ bin und ich 7/8 Hosen für meine Figur einfach nicht passend finde. Oftmals „stocken“ diese aufgrund ihres verkürzten Saums und lassen meine Hüften dann noch breiter wirken. Ich habe mich daher für eine Hose mit einem geraden Schnitt entschieden, die aufgrund ihrer „Weite“ meine Figur insgesamt wieder schmaler wirken lässt, eine sogenannte Culotte!

Was ist denn überhaupt eine Culotte:

 

Motto: 7/8 Hose

Schicker Colotte Style

schicker Culotte Look

Look by

Pumps, old: Mango

Culotte: Asos

Bag, old: Zalando Lounge

Mohairpulli, old: H&M Studio 2016

 

Eine Culotte=Kniebunthose wurde im 18. Jahrhundert als die „klassische“ Hose hauptsächlich von Männern getragen- diese lag zum einen sehr eng an und hatte einen geknöpften Hosenschnitt am Ende. Unterhalb des Knies war meistens ein kleiner Schlitz zu sehen, der mit Knöpfen verschlossen wurde. Heute erinnert solch ein Schnitt an die „klassischen“ Lederhosen, die unsere Männer aktuell gerne noch auf Trachtenfesten oder auf dem Oktoberfest in München tragen. Unsere heutige Culottes sind zum einen länger geworden und haben sich nun auch in der Frauenmode platziert. Weit schwingend und luftig leicht machen diese Hosen ein super Tragegefühl- es gibt sie mittlerweile in allen möglichen Farben, Schnitten und Längen! Der größte Teil hat eine 3/4 Länge- Hochwasseralarm ist also vorprogrammiert, allerdings gibt es auch längere Versionen, die wie ich finde auch wunderbar als 7/8 Hose durchegehen können!

Styling Tipps:

Business: Solche Hosen lassen sich wunderbar in einen Business Look verwandeln, hier könnt ihr einfach Pumps oder Stiefeletten, zusammen mit einer Schluppenbluse und einem Blazer kombinieren. Der Vorteil an solch einem Look ist hier die Bequemlichkeit aufgrund der weiten Hose. Culottes sind daher wunderbar für langes Sitzen im Büroalltag geeignet! 😉 In meinem Artikel hier stelle ich euch übrigens einen tollen Look mit einer Culotte für ein Business- Style vor!

Casual: Auch hier könnt ihr eine Culotte wunderbar stylen, einen schönen Sweater und ein paar Sneaker dazu- fertig ist euer Casua- Style für einen Shoppingtripp mit den Mädels! 😉

Biker: Die Hosen lassen sich auch wunderbar mit derben Bikerboots, einem Tanktop und einer Bikerjacke kombinieren.

Schick: Selbst hier könnt ihr mit einer Culotte punkten, ein schöner Pump mit einem klassischen, eleganten Pullover. Ich habe mich für diese Wahl entschieden… meine grüne Culotte bekommt hier ein weiches, Gelb aufgrund der Schuhe verpasst, der Mohairpulli und die leicht sportliche Tasche geben dem ganzen einen tollen, femininen und doch nicht zuuu schicken Style! 🙂

 

Fazit: Habe ich euch überzeugt? Solch eine Hose ist super vielfältig einsetzbar und gehört daher in jeden trendigen Kleiderschrank!

Wie gefällt euch mein Look? Habe ich das Motto erfüllt, oder wohl doch das Thema verfehlt weil diese Hosenart eben nicht eine typische 7/8 Hose ist?

Motto 7/8 Hose

stylegart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.