Shopping Queen in Freiburg

Ab in den Urlaub-

kreiere einen sommerlichen Look rund um deine neue Tunika!

Motto Tunika

 

Hallöchen nach Freiburg mit einem sommerlichen Motto, das eigentlich nicht so schwer ist… mein Geschmack aber nicht so trifft. Irgendwie finde ich, dass Tuniken für „ältere“ Frauen besser geeignet sind und ich zähle mich bisher noch nicht zu dieser Altersklasse! 🙂

Hm, sicher ein Vorurteil wie diese Mädels hier beweisen:

Montag: Sabrina auf dem Laufsteg

(Guido war hier streng, für mich ist das nicht ganz am Motto vorbei… ein Tunikakleid eben.)

Dienstag: Janina auf dem Laufsteg

(Ganz süßer Look mit einer klassischen Tunika.)

Mittwoch: Monika auf dem Laufsteg

(Ein toller Look, der ihr wunderbar stand, hier mag ich besonders die Farbzusammenführung.)

Donnerstag: Cata auf dem Laufsteg

(Eine der schönsten Tunikas die ich je gesehen habe, bin immer noch total neidisch, verdient gewonnen!) 🙂

Freitag: Mirija auf dem Laufsteg

(Für mich leider am Motto vorbei.)

 

Mein Look,

allerdings aufgrund der aktuellen Wetterlage an den Herbst angepasst:

Free People Tunika tyle

Mango meets Free People

Mango Boots mit Tunika

Tunika Look by Stylegart

Look by

Stiefeletten by Mango, similar here

Chinohose Store Stuttgart, similar here

Tasche by Hallhuber, similar here

Tunkia by Freepeople, here

 

Ab in den Sommerurlaub- für mich bedeutete das diese Woche: Ab in die Herbstferien! Bei 12 Grad hier in Stuttgart war es mir nicht möglich ein Sommeroutfit zusammen zu stellen bzw. zu shooten. Stattdessen dachte ich mir ich zeige euch, dass eine Tunika auch wunderbar im Herbst getragen werden kann. Für meinen Look habe ich mir dieses interessante Stück von Freepeople ausgesucht, ein tolles Teil mit Volantbesatz und einer aufwendigen Stickerei versetzten mich hier dann doch ein wenig in Urlaubsstimmung. Die bommelartigen Kordelzüge an der Brust verschönern das Design ungemein und um dem dristen Wetter den Kampf anzusagen, entschied ich mich für eine Kombination aus Erdtönen, wie Creme und Beige! Meine Longweste von Massimo Dutti ist aus reinster Baumwolle und hält daher wunderbar warm. Die lässige Chinohose in einem tollen Braunton mit den Applikationen an den vorderen Hosentaschen und einer gekrempelten Optik am Hosenende, sowie meine „Snake“ Stiefeletten runden den Look ab. Um dem ganzen jetzt noch ein wenig „Strand-, bzw. Sommerfeeling“ zu verleihen, entschied ich mich für einen großen Oversize Hut, den ich letztes Jahr bei Esprit entdeckte, der eben im Herbst mit seinem Design (trotz der Wolle) an den Sommer erinnert.

 

Was ist eigentlich eine Tunika?

By Stylegart

Aus der griechischen Antike stammend bestand solch ein Bekleidungsstück zur damaligen Zeit aus zwei rechteckigen Stoffstücken, die nur auf den Schultern zusammen gehalten wurden und von denen das hintere Teil etwas länger war als das vordere. Ein aus Wolle gefertigtes Stück Stoff, das zu Anfang keine Ärmel hatte. Sowohl Männer als auch Frauen trugen zu dieser Zeit ein solches „Gewand“  das mithilfe eines Gürtels zusammen gehalten wurde.

Heute bezeichnet man eine „Tunika“ als einen bestimmten Modeschnitt in unserer Fashionwelt!

Was müsst ihr beachten?

Shopping Queen Tunika

Tunika von Free People

Tunika Style

Tunikamotto bei Vox

Shoot in Stuttgart

Shopping Queen Motto Tunika

Shopping Queen Motto

Bei etwas weit geschnittenen Varianten könnt ihr mithilfe eines dünnen Gürtels optisch eurer Taille etwas schmeicheln, wie ihr Taillengürtel richtig in Szene setzt, könnt ihr übrigens in meinem Artikel hier nachlesen. Bei durchsichtigen Varianten empfehle ich euch ein Top oder ein Bikinioberteil darunter zu ziehen! Ob ihr zu der leichten „Bluse“ ein kurzes Röckchen, Shorts oder eine lange Chino wie ich kombiniert, bleibt euch überlassen! Hier ist alles möglich! 🙂

 

Fazit:

Ramonas Fashion Liebe

Sicherlich gibt es einige schöne Tuniken, allerdings ist solch ein Kleidungsstück irgendwie nichts für mich. Meine „Freepeople“ Wahl gefällt mir zwar ganz gut, mit den klassischen, durchsichtigen Modellen wie sie zum Beispiel Janina und Monika anhatten, kann ich irgendwie nichts anfangen! Trotz allem habe ich für euch die schönsten Modelle herausgesucht!

Wie findet ihr meine Umsetzung für dieses Motto?

Könnt ihr euch vorstellen solch ein Teil auch im Herbst zu tragen?

Motto Tunika

 

stylegart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.