Special Event News!

Secret Fashion Show Vol. 7 in München

Secret Fashion Show in München

News:

Am 15.05.17 kam der Glamour nach München! Die 7. Show lockte rund 1000 Trendsetter in die ausverkaufte Alte Kongresshalle um 12 Newcomer Designer, die ihre Versionen von Haute Couture bis Pret-a-porter  mit insgesamt 100 Models ( Kandidatinnen der Wahl zur Ms. Münchnerin ) präsentierten. Dabei ist das sogenannte „Face“ der Show das Model Nico Schwanz, der bereits seit 2014 hier läuft und das Event mit „groß gemacht hat. Markus Mensch und Sabine Emmerich (Mplus Agentur) feierten den Erfolg zusammen mit u.a. Claudia Effenberg, GNTM – Gewinnerin Kim Hnizdo, Playmate Saskia Azerodt und Model Gitta Saxx bis in die frühen Morgenstunden.

Show Act:

Eröffnet wurde die Show bereits zum 3. mal von Emil Kusmirek mit einer sensationellen „one man“ Tanzshow! Wahrend der kompletten Show lieferten Robin Aichinger und der Jazzkünstler Kevin Andree abwechselnd musikalische Live-Acts ab.

Eröffnungstanz

Die 12 Designer:

Lana Lafer: Personalisierte Mode, die bei ihren Kreationen auf Einzigartigkeit und Perfektion setzt, vertreibt ein klares Design für feminine Frauen mit klassischen Ansätzen! Verliebt habe ich mich gleich in diese Kleider. Ein toller Gelbton, gepaart mit klassischen aber dennoch speziellen Schnitten.

Secret Fashion Show Vol. 7

Gabrielle Iazetta: Glitzer und Glamour versprühte diese Dame mit ihren Schmuckstücken. Damit die gesamte Kollektion auch gut zur Geltung kam, trugen die Mädels alle samt weiße Jeans und ein lässiges Shirt. Stolz präsentierte die Tochter von Claudia Effenberg Luica Strunz die interessanten Stücke und eroberte den Laufsteg und die Herzen der Zuschauer. Das Label hat übrigens einen tollen Online Store. Schaut doch am besten gleich mal hier vorbei! 🙂

Secret Fashion Show Vol. 7

Allesandro Trincone: Aufregung pur gleich ziemlich am Anfang der Show! Die fast schon exzentrischen Kreationen dieses Designers, brachten das Publikum zum Schweigen und teilweise auch zum Schmunzeln. Sicherlich eine interessante Darstellung, allerdings für den Alltag wohl kaum möglich! Das Highlight hier war der tolle Lauf von Nico Schwanz!

Designer Fashion Week Vol 7 München

Geweihda und Chantal Ginder präsentierten Trachten – Couture vom feinsten. Alpines Flair gehört meiner Meinung nach eben genau hier her und nicht woanders! Die tollen Kleider konnten sich daher auch echt sehen lassen!

Secret Fashion Show Vol 7

Jeanette Graf:  Das Model und Starbloggerin gehörte definitiv zu den Highlights! Sie präsentierte ihre erste eigene Kollektion für „Greight“. Das Label ist für stilbewusste, schlanke Frauen mit großer Oberweite bekannt!

Secret Fashion Show Vol. 7

Lace It: Ein Label mit Spitze! Jippi, mein persönlicher Favorit. Die Designershorts aus St. Gallener Spitze können sich sehen lassen! Auf der Internetseite findet ihr außerdem tolle Spitzenunterwäsche!

Secret Fashion Show Vol. 7

Charmite: Tolle, elegante Abendmode, gepaart mit Stilsicherheit und einer Portion Eleganz! Ein Label zum Merken! Highlight war hier mit Abstand das tolle Brautkleid! 🙂

Secret Fashion Show Vol. 7

Ivan Ottmann: Der Jungdesigner überzeugte mich mit seinen durchaus gewagten, oftmals schwarz/eleganten Designs mit einem Hauch von Fusion und Future!

Secret Fashion Show Vol. 7

Lifestyle-Manufaktur Mirabell Plummer: Ein straightes und urbanes Label, das super für den Streetstyle und für uns Menschen da draußen geeignet ist! 😉 Tolle Bomberjacken, gepaart mit Prints im Comicdesign überzeugten!

Secretz Fashion Show Vol. 7

Clara-Emilia Arthuber präsentierte eine sehr inspirierede Kollektion, basierend auf die BMW-Geschichte. Tolle Idee und ich finde, dass das „BMW Design“ bei einigen Stücken definitiv zum Vorschein kommt.

Secret Fashion Week Vol 7

Hanna Lech Brautaltelier: Selbstverständlich darf zum Schluss die Brautmode nicht fehlen. Das Artelier überzeugte mich mit extravaganten Kleidern für die Hochzeit und den Abend. Die rückenfreie Version und der Meerjungfrauenschnitt haben mir es persönlich am meisten angetan! 🙂

Secret Fashion Show Vol. 7

Fotos: Quelle Nippon-Fighter Fotography

Mein persönliches Fazit:

Etwas enttäuscht war ich von der Halle bzw. von den Parkplatzmöglichkeiten vor Ort. Abgesehen davon, hat mich der Rest des Events begeistert und völlig überzeugt. Stars zum Anfassen und plaudern trafen wir bereits am Eingang. Selbstverständlich lag ein bisschen „Gesehen und Gesehen werden“ in der Luft. Aber seien wir doch einmal ehrlich, wo ist denn das nicht so? 🙂 Mich beeindruckten die vielen, tollen angezogenen und hübschen Menschen. Ich finde einfach, wir sollten mehr Wert auf uns legen und selbstbewusster durchs Leben gehen und dazu gehört nun mal ein ordentliches Make Up, gepflegtes Aussehen und eine tolle Garderobe. Wobei ich sagen muss, dass manche Looks vor Ort schon beabsichtigt nach Aufmerksamkeit riefen und eben für mein Geschmack nicht immer passend waren! 😉 Eine Fotobox, bei dieser man sich davorstellen konnte und ein Polaroid bekam, das von der Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie “ IN aesthetik“ zur Verfügung gestellt wurde und die so bekannte „Label“ Wand durften natürlich auch nicht fehlen. Das tolle hier war, dass wirklich jeder egal zu welcher Zeit, mit jeder Persönlichkeit ein Foto machen konnte!

Location, DJ, Shopping und Gastronomie:

In einer großen Halle auf 2 Ebenen verteilt, ragte direkt am Eingang ein riesiger Kronleuchter von der Decke, durch eine Wendeltreppe gelangten wir nach oben, von dort aus man dann eine tolle Aussicht auf das untere Stockwerk hatte. Laute Beats vom DJ Duo TIGERBOMB mit Performances von Aytug Gün und Robin Eicheringer waren den ganzen Abend nicht zu überhören. An der Bar „Brasserie Colette“ von Tim Raue gab es Snacks und an der „Vinoda“ Bar freuten sich Weinliebhaber über edle Tropfen und Schaumweine! Im unteren Bereich fanden sich ein paar kleine Shops für Schmuck,- Taschen- und Bikiniliebhaber. Die Show selbst fand in einem Nebenraum statt. Einfache Bestuhlung auf einer Bühne und davor war meiner Meinung nach völlig ausreichend. Das Einzige, was mich ein wenig störte, war die Moderation nur durch einen Lautsprecher, und die teilweise schlechte Qualität der leserlichen Darstellung von den Designern.

Infos zur Show:

Erstmalig im Jahr 2014 startete die Show mit damals nur 9 Designer und ca. 150 Gästen. Die 4. Show war bereits 5 mal so groß, mit ca. 850 Gästen.  Vol. 7 toppte die Zahl nun auf 1000 Menschen vor Ort.

Am 10. Oktober 2017 findet die nächste Show statt, definitiv werde ich auch hier wieder vor Ort sein und diesmal mit Übernachtung und Party bis in die Morgenstunden!

Ob ich dann das gleiche Outfit wie dieses mal anziehen werde, bleibt fraglich! 😉

Falls ihr diesen tollen Look näher kennen lernen wollt, dann schaut einfach hier auf meinem Blog vorbei!

Look for the Secret Fashion Show Vol 7

Wie findet ihr meinen ausführlichen Bericht über der Show? Seit ihr das nächste Mal auch mit vor Ort?

Ich freue mich über euer Feedback!

stylegart

20 Comments

  1. Hallo Ramona,
    Danke für die lieben Worte! Es freut mich, dass dir meine Dirndl gefallen haben und du die Fotos auch hier veröffentlicht hast!
    Ich habe eben gelesen, dass du aus dem Raum Stuttgart kommst. Dann wohnst du vermutlich ganz in der Nähe von mir, ich komme aus Besigheim.

    Ganz liebe Grüße,
    s’GinderMadl – Chantal Ginder

    • Hallo Chantal, vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich sehr, wenn der Artikel ankommt, habe viel Zeit da hinein gesteckt!
      Deine Dirndl sind super cool! 🙂
      Ja ich komme aus dem schönen Remstal, das ist nicht so weit weg von dir! 🙂

  2. Danke für Deinen ausführlichen Bericht der Show und des Events.
    Die Bilder gefallen mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Regina

  3. Liebe Ramona,
    danke für diesen ausführlichen Bericht und die tollen Fotos! Das scheint ja ein perfekt durchgeplantes Event gewesen zu sein. Da wäre ich auch sehr gerne dabei gewesen :-)!

    Liebe Grüße und schönen Abend
    Verena

    • Danke für dein Feedback. Ja eine tolle Veranstaltung, die ganz bald wieder kommen wird! 😉

  4. Danke für den interessanten Bericht! Um deine Frage, ob ich das nächste Mal auch dabei bin direkt zu beantworten: Ich denke nicht 😀 Als Abspeckblogger (ich freu mich immernoch über das Image) bin ich ja eh eher noch für umständliche Modelösungen zu haben 😀

    • Danke für dein Feedback. Es gibt auch für etwas fülligere Menschen tolle Mode und ich bin mir sicher, dass du dein Wuschgewicht erreichen wirst! 🙂

  5. Super schöne Bilder und ein schöner Bericht. Man kann förmlich lesen wie viel Freude du an diesem Arbend hattest. Ich persönlich war noch nicht auf so einem Event aber würde es gerne mal erlebn. Nur der Neugirde geschuldet. Einen sehr schönen Blog hast du. Lg Alex von http://margreblue.de/

  6. Ein toller Bericht mit einmaligen Bildern, da hast du dir ja was ganz tolles einfallen lassen. An diesem Event hätte ich auch gerne teilgenommen, schon alleine wegen Emil Kusmirek , den ich für einen herausragenden Tänzer halte.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    • Juhu danke für dein Feedback. Im Oktober wird die nächste Show sein.Vielleicht sehen wir uns ja dann dort! Würde mich freuen! 🙂

  7. Wow das sieht toll aus 🙂 Ich liebe Shows, ich liebe Events und das ganze drumherum. Danke das du uns daran teilhaben lässt.

    Liebe Grüße
    Mary

  8. Danke für den tollen Bericht. Die Prints im Comiclook gefallen mir richtig gut. Ich mag es lieber, wenn ein bißchen Farbe im Spiel ist als wenn alles nur schwarz oder weiß ist.
    LG Melli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.