Style me

 Finde deinen eigenen Stil!

Mode ist für jede von uns zugängig und vor allem übertragbar. Seit ihr euch unsicher in Sachen Fashion? Oder habt ihr vielleicht gar Angst vor dem Anruf eurer besten Freundin, die schon ganz bald wieder eine große Shopping Tour plant und dir dann versucht ihren Stil oder Style auf zu drängen und du dann gezwungenermaßen die Teile kaufst , mit den Gedanken das diese den Schrank nie wieder verlassen werden??

Heute möchte ich euch ein paar Tipps geben, um das nächste Mal beim Shoppen erfolgreicher zu sein! 5 Fakten, die euch auf dem Weg begleiten sollen, euren Stil zu finden!

Faktor 1:

Eigenen Stil finden

 

Das A und O! Mode soll Spaß machen und unser Befinden unterstützen und bestenfalls auch noch unserer Figur schmeicheln. Im Grunde genommen solltet ihr euch als erstes einmal Gedanken machen, in welchem Outfit ihr euch am wohlsten fühlen würdet! Mögt ihr einfache Sneaker und eine Jeans? Oder doch lieber High Heels und einen Mini? Sicher habe ich gerade 2 Extreme als Beispiele genannt, aber im Grunde genommen ist das ein wichtiger Faktor, mit dem ihr euch außeinander setzen müsst.

Faktor 2:

Wie finde ich meinen Stil?

 

Sobald du dich für eine Stilrichtung entschieden hast, hol dir ganz einfach Inspiration. Zeitschriften wie z.B. die InStyle präsentieren jeden Monat die neuesten Trends und verraten tolle Tipps um Looks nach zu stylen. Lege dir auf der Plattform Pinterest eigene Boards an und sammle Bilder von Fashionbloggern und Modedesignern, die dir gefallen. Und zu guter Letzt dürft ihr selbstverständlich auch uns Blogger fragen und unseren Blogs folgen! 😉

Faktor 3:

Stil finden

 

Kreativ zu sein ist in der Modewelt leider unumgänglich. Wenn ihr euch genug Inspiration durch diverse Zeitschriften oder Plattformen geholt habt, liegt es nun an euch diese umzusetzen. Geht nun am besten in den Store eurer Wahl und schaut euch dort ganz ungezwungen um… kombiniert mehrere Teile und probiert sie an! Nehmt bestenfalls eure Bilder oder auch Zeitschriften mit, um vor Ort den direkten Vergleich zu haben!

Faktor 4:

Finde deinen eigenen Stil

In der Umkleide ist es nun ganz wichtig, inne zu hören und euch bewusst zu werden, dass dieser Look passt und ihr diesen Style nach außen hin verkörpern wollt! Mode ist keinesfalls dafür da verkleidet aus zu sehen (eine Ausnahme ist sicherlich der Karneval)! Wichtig ist, dass ihr das anzieht was euch gefällt und nicht gezwungenermaßen jedem Trend hinterher rennt!

Faktor 5:

Finde deinen eigenen Stil

Wie in fast allen Bereichen im Leben solltet ihr diese Eigenschaft auch in der Mode mit bringen! Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten und Mode ist für viele Menschen immer anders als eben für einen selbst! Sei mutig und steh zu deinen Kombinationen, lass dich nicht beirren, experimentiere auch gerne einmal herum und vergesse niemals:

Eigenen Stil finden

 

 

 

Ich hoffe, ich konnte all denen helfen, die sich in Bekleidung schwer tun. Falls ihr Fragen habt, oder gerne einmal Hilfe beim Ausmisten eures Schrankes, oder eine Shopping Begleitung braucht, könnt ihr euch gerne melden und mich unter ramonamasek@web.de buchen.

 

Stuttgart, Schorndorf, Esslingen

 

stylegart

One Comment

  1. Hallo Christine,
    vielen Dank für deinen Kommentar! Ich gebe dir vollkommen Recht!
    Viele Menschen müssen noch lernen lockerer zu werden und vor allem andere Menschen und ihr Äußeres zu respektieren!
    Ganz Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.