Cute light skin meets orange

Helle Haut braucht Farbe!

 

richtige Wahl bei Farben

 

Vorteil:

Wir Frauen haben gegenüber den Männern einen klaren Vorteil: Wir können uns schminken! Sicherlich ein großes Plus, zumal wir uns nicht immer gleich gern haben und wohl fühlen, um so notwendiger ist dann eine große Auswahl an Make – Up und Co. Müde Augen werden einfach weg geschminkt und ein blasser Teint wird durch bestimmte Farben wieder frisch!

Blasser Teint:

Blasse Haut

Meine Wenigkeit zählt mit Abstand zu den blassen Hauttypen. Als ich vor ein paar Monaten an meinem freien Tag kurz im Geschäft ungeschmickt vorbei schaute (ich trage immer ein Tages Make – Up) fragte mich mein Arbeitskollege ob ich krank sei!??  :-)  Na super, innerlich lachte ich darüber, meine Kollegin antworte für mich: „Hihi, nein sie ist nur ungeschminkt!“

Heute weiß ich, wie wichtig mir mein frischer Teint ist. Dennoch stehe ich zu meiner „vornehmen“ Blässe und gehe auch gerne einmal ungeschminkt aus dem Haus. ;-)

Farbe:

Wie schminke ich helle Haut?

 

Ich möchte euch heute zeigen, dass Farbe für blasse Hauttypen eigentlich fast immer ein „Muss“ ist. Wichtig finde ich hier, dass eben nur eine Farbe verwendet wird, diese kann auch gern verschiedene Töne beinhalten.

Orange:

Orange die Farbe für 2017

 

Ich habe mich für diesen kräftigen Ton entschieden. Eine Nuance, die mit meinem kupferfarbigen Haar wunderbar harmoniert. Wichtig war mir die Kombination aus Mund und Nägel in Ton in Ton. Meine Augen habe ich im klassischen Nude gehalten, dezent damit die Lippen schön zur Geltung kommen.

Kleiner Tipp:

Orangefarbener Lippenstift kann oft die Zähne leicht dunkler, bzw. gelblich wirken lassen. Ihr solltet vorab den Stift unbedingt testen. Nicht alle Töne haben diesen schlechten Effekt.

Nagelstudio oder nicht?

Nagelstudio

 

Ich gebe zu, meine Nägel sind mit einer leichten Gelschicht überzogen, durch meinen Job bedingt, brechen diese einfach zu schnell und ich bin daher gezwungen einmal im Monat in einem Studio vorbei zu schauen.

Wie steht ihr zu gemachten Nägeln? Findet ihr den „Boom“ der Nagelstudio’s in Ordnung?

Oder meint ihr, dass der „Hybe“ schon wieder vorbei ist und Gelnägel eigentlich schon wieder „out“ sind??

Wie findet ihr mein Make – Up?

Orangetöne für helle Hauttypen

 

Ich bin für Verbesserungsvorschläge immer gerne zu haben, allerdings niemals für einen Lidstrich, es gab bisher keine Kosmetikerin, die bei meiner Augenform den perfekten Lidstrich hin bekam! :-)

Print Friendly, PDF & Email

21 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.