Grell Greller NEON

Stilbeatung Stuttgart

Welcome back- der Neon Trend 2019

 

Von Textmarkergrün, Neon-Gelb bis Barbie- Pink… dieses Jahr feiern die grellen und teils schrillen Farben ihr Comeback!! Einige Stars und Sternchen haben wir schon auf den roten Teppichen gesichtet, die mit auffällig grellen Tönen ihr Dasein präsentierten, aber eignet sich dieser Trend auch für unseren Alltag? Ich möchte euch in diesem Beitrag mit dem fast schon „klassischen“ Texmarkergrün zeigen, dass Neon Farben sehr wohl in einen alltäglichen Look integriert werden können.

Wie ihr dies am besten anstellt, welche Varianten wirklich gut aussehen und welchem Typen welche Neonfarbe am besten steht, dass möchte ich euch jetzt erzählen!

Neon Stylegart by Ramona

Welcher „Neon-Typ“ bin ich denn überhaupt?

  • Barbie-Pink: Das kräftige „Rosa“ empfehle ich eher Frauen mit etwas dunkleren Haaren aber auch Typen mit schön gebräunter Haut und hellen Haaren steht dieser Ton einfach hervorragend!
  • Neon-Gelb: Das kräftige Gelb steht eigentlich jeder Haarfarbe und jedem Typen!!!
  • Textmarkergrün: Für dieses kräftige Grün habe ich mich entschieden! Ich finde Blondinen, als auch Brünette mit etwas hellerer Haut steht dieser Ton einfach gut!
  • Neon-Orange: Auch dieses satte Orange empfehle ich gerne Blondinen und Brünetten mit etwas hellerer Haut, aber auch gebräunte Körper lassen dieses Orange strahlen!

 

Stylegart by Ramona

Welche Style Varianten gibt es für den Neon-Trend?

  • 1. Neon als Statement- Piece

Ihr setzt hier definitiv Neon als Highlight in euren Look ein! Das heißt, ihr wählt am besten ein Oberteil oder eine Hose in einer Neonfarbe und kombiniert dazu dann einen gedämpften Einzelton. Diesen Look solltet ihr allerdings nur testen, wenn ihr von Neon sehr überzeugt seid, denn solch ein Statement ist in jeder Sicht ein Hingucker und fällt auf!

Stilberatung Stuttgart

  • 2. Neon als Accessoires

Schuhe, Handtaschen, Gürtel oder Ohrringe- wer im Umgang mit Neon noch nicht zu sicher ist, der kann gerne kleine Accessoires in seinen Look integrieren. Achtet hier nur auch wieder schön darauf, dass ihr als Style eher gedeckte und sanfte Töne kombiniert, als harte und kräftige. Ansonsten können die Accessoires leicht unter gehen oder einfach „to much“ wirken!

Stylegart by Ramona Stilberatung

  • 3. Neon als Farbakzent

Meiner Meinung nach die „Mittelklasse“ Version, denn hier gilt: Nicht komplett Neon- aber ein bisschen! Leuchtende Applikationen oder wie ich ein gelayerter Rollkragenpullover in Neon-Grün mit einem hell-grauen Teddymantel kombiniert sind ideal für alle, die sich etwas trauen und die Farbe gekonnt einsetzen möchten!

Stylegart Stilberatung Stuttgart

Hier noch ein spezieller Farb-Tipp für die Kombination mit Textmarkergrün:

Ob ihr nun wie ich ein Oberteil in Neongrün wählt, oder eine Hose/Rock, bleibt euch überlassen! Dieses statte Grün mag es aber in jedem Fall auffällig, das heißt ihr solltet die restliche Bekleidung dazu in gedeckten und weichen Tönen halten. Grau oder Braun sind die perfekten Partner für diesen aussagekräftigen Ton. Vorsichtig solltet ihr hier bei Kombinationen mit hartem Schwarz oder Weiß sein- wählt dann lieber ein Wollweiß oder ein Anthrazit dazu und das Grün wird euch lieben!

 

Stilberatung Stuttgart

Look by:

  • Hose: Mango (aktuelle Kollektion)
  • Rolli: Pull&Bear (aktuelle Kollektion)
  • Teddy Mantel: S’Oliver
  • Cowboy Boots: Zalando (aktuelle Kollektion)
  • Tasche: Zalando Lounge

Na, konnte ich euch ein wenig von grellen Farben überzeugen?

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links und wure ohne Kooperation verfasst.

Stylegart by Ramona

Dann habe ich euch hier die schönsten Modelle zum nachshoppen herausgefiltert!

 

Print Friendly, PDF & Email

14 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.