Jogging-Style reloaded

Trend- Jogginghose

Lösen Jogginghose und Co. nun den Streetstyle- Look ab?

Trends 2018

 

[Sponsored Post] In Kooperation mit Planet Sports stelle ich euch folgende Frage:

Lösen Jogginganzug und Co. nun den Streetstyle- Look ab?

Die diesjährige Trendansage lässt es vermuten- Jogginghosen sollten demnach von nun an auch auf den Straßen, in Clubs, und sogar beim abendlichen Dinner getragen werden! Muss das denn wirklich sein? Sollten wir diesem „Schlabberlook“ wirklich dem Abendkleid vorziehen?

Trend 2018

Trend Ja oder nein

 

Kleines Gastrobeispiel zum Thema Jogginghosentend:

Wer mich noch nicht kennt; ich arbeite seit über 15 Jahren nebenher in dieser Branche und beobachte immer mehr, dass ein „schickes“ Dinner eben nicht mehr in Zusammenhang mit einem „edlem“ Dress/Anzug steht. Das heißt leider, dass immer mehr Menschen einfach ihre Jogginghose für das kurze Abendessen anbehalten, statt dem Style von Zuhause einen anderen Touch zu verpassen, indem man diese „Sportswear“ durch eine klassische Jeans und einem Hemd ersetzt, oder sie eben anders kombiniert. Hier findet ihr übrigens einen tollen, sportlichen Look von mir! ;-)

Letztes Jahr war ein ziemlich bekanntes Cafe aus Stuttgart in aller Munde, weil an dessen Eingangstür ein Schild mit den Worten: „We say no to sweatpants“ hing! Der Gastronom schaffte es mit diesem Satz doch glatt in die Presse… seine Marketingstrategie ging hier wunderbar auf und als man ihn fragte, was das solle meinte er nur: „Ich finde es nicht gut, wenn man vom Sport direkt in ein Lokal sitzt, eben ohne sich umzuziehen oder entsprechend zu kleiden“!

Ich persönlich gebe diesem Mann gerne Recht- denn auch ich finde, dass manche fast schon „altmoderne“ Regelungen einfach aus Respekt auch eingehalten werden sollten!

Trends 2018

Trend- „Jogginghosen- Style“ auf unseren Strassen:

Der obere Abschnitt beantwortet zwar die Frage, wie ich zu diesem Trend, bzw. der Tatsache stehe, dass Jogginghose und Sweater nicht zum abendlichen Dinner getragen werden sollen, nicht aber die Tatsache, dass ich durchaus der Meinung bin, dass solche Trainingsanzüge eben DOCH einen Nutzen haben. Für unseren Sportunterricht in der Uni, den massigen Fitness Zentren und allen anderen Sportlern sind solche lässigen Hosen und deren Sweater einfach unumgänglich- auch für unser Zuhause, indem wir uns wohl fühlen und gerne mal einfach „abschalten“ wollen… eben NICHT in einer zu engen Skini- Jeans, sondern genau in solchen bequemen Kleidungsstücken, die in „Sportswear“ definitiv zu finden ist.

Stylegart

Sollte die Jogginghose nun doch einen Platz auf den öffentlichen Stassen und deren Häuser finden?

Zu eurer Überraschung sage ich nun: JA, denn ein Sweater richtig kombiniert, kann durchaus in der Kombination mit einer engen Jeggins klassisch, elegant, oder gar sexy sein, dem Oversize- Trend sei Dank! …. Eine Jogginghose mit edlen High Heels und einer schicken Bluse sieht einfach fantastisch aus! Dieser Trend gehört demnach, RICHTIG kombiniert auch auf unsere Strassen… und ich bin mir sicher, dass dann auch der Gastronom aus Stuttgart uns trotz Sweatpants in seine Wirtschaft lässt! ;-) Die passende Schuhe für euren Look findet ihr übrigens hier!

Lasst euch also gesagt sein, dass selbst eine lässige Sweatpants und ein XXL Sweater richtig kombiniert wunderbar aussehen kann- sie sich aber in alleiniger Zusammenstellung wohler im Sportunterricht und in unserem geliebten Zuhause fühlen! ;-)

 

Trends 2018

Trends 2018

 

 

Tolle Sportswear Inspirationen findet ihr übrigens bei Planet Sports!

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Planet Sports und wurde genau deshalb mit sehr viel Herzblut erstellt!

 

 

No sweatpants

 

 

Print Friendly, PDF & Email

9 Kommentare

  1. Pingback: Gemeinsame Mottosstyles Part 2 | Stylegart by Ramona

  2. Cooler Beitrag. Wobei ich wirklich zugeben muss, dass es für mich wohl kein Trend wird, der sich für mich persönlichen durchsetzen wird. Dafür richte ich mich viel zu gerne her und bin dann eher der Blusen- und Kleidertyp. Aber für einen bequemen Casual-Tag bestimmt ein lässiges Outfit.

    Liebst, Daniela

  3. Joggingmode haben wir doch schon eine Zeit lang in den Alltag integriert. Richtig gestylt kann das auch richtig gut aussehen! :-) Toller Post.

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com

  4. Mit dem Trend kann ich ehrlich gesagt nichts anfangen. Ich würde nie und nimmer zum Dinner eine Jogginghose anziehen. Ich liebe es einfach mich schön herzurichten und zu stylen. Jogginghosen trage ich zu Hause wenn ich auf der Couch liege. ;)
    Liebste Grüße
    Doris
    http://www.miss-classy.com

  5. Oh wow die Bilder sind ja total cool. Die Farbe gefällt mir Total gut. Ich liebe Pastellfarben
    http://carrieslifestyle.com

  6. Ich finde auch, dass man die Jogginghose nur richtig kombinieren muss. :-) Ich habe auch eine schicke schwarze, die ich mit den richtigen Schuhen und einer Bluse auch ins Büro anziehe.

  7. so ganz kann ich mit den Jogginghosen im Alltag auch noch nichts anfangen muss ich zugeben meine Liebe ;)
    das liegt aber nicht daran, dass ich sie nicht tragen würde – davon mal abgesehen, dass ich im Home Office ohnehin immer in Yoga-Tights rumlaufe! es ist eher so, dass ich für den normalen Alltag draußen noch keine Jogginghose gefunden habe, die 1. passt und 2. gut ausschaut! ansonsten finde ich ja gerade Stilbrühe mit Bluse und Blazer richtig genial zu diesen Pants :)

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  8. Ich mag Hosen, die sich wie Jogginghosen anfühlen und ein bisschen so aussehen. Dazu kombiniere ich oben rum gerne was Schickes, netten Schmuck und einen coolen Blazer oder Mantel – Stilmix geht immer :)
    Alles Liebe,
    Theresa

  9. so richtig kombiniert hat eine joggingshose schon was :) besonders wenn ich fliege oder lange im auto sitze trage ich immer eine :)
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.