Tress- das Trendteil der aktuellen Modeszene

TRESS- jetzt tragen wir „unten ohne“!

Tress- ein Wortspiel aus T-Shirt und Dress trägt aktuell wohl jede Zweite auf Insta und Co. Doch was steckt hinter diesem Trend- und vor allem, wie kombiniert man denn überhaupt diese langen Shirt- Kleider richtig?

Das alles und noch viel mehr jetzt in meinem neuen Artikel…

TRESS- Jetzt wird’s unten luftig!“

Dank der T-Shirt Kleider dürfen wir ab jetzt unsere Leggins und Jeans getrost im Schrank lassen und setzen stattdessen auf einen lässigen Style mit detailgetreuen Accessoires und gekonnt eingesetztem Schuhwerk!

Egal ob Jersey-, Band-, Logo-, oder Basketball Tress, wir tragen sie alle am liebsten im XXL- Format! Und das beste ist, wenn unser Shopping-Budget gerade mal etwas enger geschnürt ist, dann können wir das XL- Shirt aus dem Schrank unseres Liebsten mopsen um den trendigen Style ganz einfach und schnell umzusetzen!

Und wer in den kommenden Tagen den Sommer vermisst und bereits bei den frühherbstlichen Temperaturen zur Frostbeule neigt, für den habe ich jetzt ein paar Anti-Kälte-Stylingtipps, wie ihr die neue Art von Kleidern ganz einfach und vor allem strumpfhosenfrei stylen könnt… also aufgepasst:

„6 Anti-kälte-Tipps für TRESS Kombinationen ganz ohne Strumpfhose!“

Tress mit dem richtigen Oversize Style:

Gleich zu Anfang einer meine favorite- Styles, doch oftmals verschwinden unsere Kurven unter dem massigen Stoff- wem das nicht passt, der kombiniert einfach eine kurze Lederjacke oder einen Taillengürtel dazu, denn dann wirkt der gesamte Look gleich mehr feminin!

Tress mit den richtigen Accessoires:

Damit wir nicht den Anschein erwecken mit unserem Tress frisch aus dem Bett gekrochen zu sein, solltet ihr in jedem Fall auf die richtigen Accessoires setzen- tolle Statement-Ohrringe, auffällige Ringe, Sonnenbrille und am besten einige Armreife komprimieren den Look!

Tress mit dem richtigen Schuhwerk:

Ihr mögt feminin aussehen? Dann kombiniert eurer Shirt-Kleid doch ganz einfach mit Peeptoes, Pumps oder hohen Sandalen, auch Keilabsätze können toll aussehen! Oder doch lieber sportlich? Dann kombiniert am besten Plateau-Sneaker oder Ugly’s dazu!

Look by: Tress: Armani; Bag: DKNY; Sneaker: Pull and Bear; Sunglasses: Gucci

Tress mit Dress kombinieren:

Euch ist es an etwas windigeren Tagen zu luftig, dann kombiniert das Shirt-Kleid doch einfach über einem Midi-, oder Maxidress. Hier eignen sich am besten feminine Kleider mit Spitzenbesatz!

Look by: Tress: Calvin Klein; Peeptoes: Zara; Sunglasses: Quay

Tress mit Blouson kombinieren:

Nicht nur, dass Blousons auch diesen Herbst wieder total angesagt sind, sie haben hier auch einen leicht wärmenden Vorteil und sehen zusammen wunderbar harmonievoll aus!

Tress mit Hoddie kombinieren:

Auch hier könnt ihr einen super Streetstyle zusammenstellen, indem ihr einfach euren alten Hoodie aus dem Schrank kramt und diesen über euer Tress zieht, dazu kombiniert ihr lässige Sneaker und bringt eure Taille mit einer Beltbag zur Geltung! Top!

Dieser Beitrag entstand ohne Kooperation und enthält Affiliate Links.

Na Lust bekommen solch ein Trendteil zu shoppen? Dann schaut euch doch einfach meine Vorschäge an…

Print Friendly, PDF & Email

10 Kommentare

  1. Super cool! Ich habe solche xxl Shirts schon länger privat getragen. Witzig, dass es nun offiziell einen Namen hat und im Trend ist :)
    Viele Grüße
    Wioleta von http://www.busymama.de

  2. Tolle Kombinationen. Ich liebe solche Shirt-Kleider. Sehen toll aus und sind auch für den Alltag total bequem. Top, liebe Grüße Claudia

  3. Ich mag die total gerne, hab schon vor Jahren welche getragen, weil ich erstens gerne Kleider mag und sie zweitens so bequem sind. Umso cooler, wenn das jetzt im Trend ist :)

  4. Viele dieser TRESS T-Shirt-Kleider sehen wie Nachthemden aus. Ich kann mich nicht damit anfreunden. Am Strand könnte ich es mir noch vorstellen, aber ansonsten bin ich gerne besser gekleidet.
    Alles Liebe
    Annette

    • Hallo meine Liebe!

      Richtig kombiniert schauen sie definitiv nicht mehr nach einem Nachthemd aus! Aber das ist alles Geschmacksache! :-)

      Liebe Grüße

  5. Hey das Kleid in Pink steht dir Mega gut. Hab mir direkt was bestellt aus deinem Vorschlag ;-)
    Liebe Grüße Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.