Winterstyle mit Cowboy- Boots

3 ultimative Stylingtipps für Cow-girls mit Cow-boots!

Nachdem es hier seid einiger Zeit wieder ruhig um mich war, gelobe ich Besserung und dachte mir, ich erzähle euch heute alles über DEN stylischen Begleiter dieser Saison- unseren Cowboy Boot, denn auch im Herbst/Winter lassen sich solche Trendteile hervorragend kombinieren!

Wer hier einige Male schon meine Zeilen gelesen hat, der weiß, dass ich ein totales Winterkind bin und mich seit Ende August schon wieder auf die kalten Tage freute! Um allen Sommermädchen diese“ Grrr – Tage“ jetzt auch schmackhaft zu machen, kommen 3 ultimative Stylingtipps mit Cowboy- Boots, für Cowboy-Girls, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten!

„Cowboy Boots sind generell absolute Hingucker und brauchen daher gar nicht viel, um ein perfektes Outfit zu bilden!“

Geschichtliches: Ursprünglich saßen diese tollen Stiefel in den Satteln von Pferden und wurden von starken, kräftigen Männerfüßen angetrieben. Daher lag es auf der Hand, dass diese Art von Schuh aus robustem Leder und ganz klassisch aus einer meist nach vorne verlaufender Spitze bestand. Außerdem besaßen die meisten einen kleinen, abgeschrägten Blockabsatz, der Rest der Sohle war eigentlich relativ dünn ausgelegt- dies ist auch heutzutage bei den allermeisten Modellen noch so zu sehen! Natürlich gibt es mittlerweile Bikerstiefel auch mit runden Schuhkappen.

Seitdem sich die Modewelt diese Art von Stiefel „gekrallt“ hat, finden wir natürlich von ausgefallenen Modellen (wie meinen), bis hin zu klassischen, gar eleganten und mit Print versehenen Modellen alles, was unser Mode-Herz begehrt!

„Was machen denn Cowboy- Boots überhaupt aus?“

Styling  Tipp Nummer  1: Der mehrfarbige- mustermix Boot

Ihr wollt es wie ich machen und auffallen?! Dann los geht’s….

Ich habe mich für einen auffälligen Boot mit einem zweifarbigen Muster, welches mich übrigens irgendwie immer an die Musiker der Band „Kiss“ erinnert, entschieden. Wichtig ist hier, dass ihr diesem Schuh „Raum“ lasst, um aufzufallen. Das heißt so viel wie: „Er sollte die alleinige Aufmerksamkeit bekommen!!!“

Das schafft ihr, mit dezenten Farbkombinationen in eurem Look und einem leicht verspielten Style. Ich habe mich für einen cremefarbigen Fransenpulli und eine relativ einfache Denim entschieden! Generell finde ich, dass Strickpullover hervorragende Begleiter zu diesen aktuellen Boots sind! Eine große Auswahl hierfür findet ihr übrigens hier bei hier bei Peek&Cloppenburg. (Es gibt zwei unabhängige Unternehmen Peek & Cloppenburg mit ihren Hauptsitzen in Düsseldorf und Hamburg. Dieser Artikel beruht auf einer Kooperation mit der Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf, deren Häuserstandorte ihr unter www.peek-cloppenburg.de findet). Hinzu kommt, dass dieser Style meiner Meinung nach nicht zu viel von den Boots ablenkt und dabei mit dem Gesamtbild harmoniert! Die Accessoires habe ich bewusst in Schwarz gehalten, um einen der Töne aus dem Boot wieder aufzugreifen!

Styling Tipp Nummer 2: Der auffällig- einfarbige Boot

Ein kräftiges Rot mit einem schwarzen Absatz, dazu eine extralange, gerade geschnittene Jeans, die ihr dann in den Schaft des Boots steckt, dazu kombiniert ihr einen etwas eng geschnittenen dunklen Rollkragenpulli und einen langen, schwarzen Wollmantel. WoW!!!

Styling Tipp Nummer 3: Der klassisch-verspielte Boot

Verspielte Boots sind meist einfarbig und mit weniger auffälligen Accessoires wie zum Beispiel Metallkappen, und Gravuren versehen. Das klassische Modell, passt meiner Meinung nach hervorragend zu einem langen Maxikleid, am besten mit einem Strickanteil für die aktuellen kalten Tage. Dazu kombiniert ihr eine Kurzmantel aus Fake Fur und einen klassischen Cowboyhut! PerFekt!

Fazit:

Egal ob nun ein Cowboy- Boot oder ein Cowboy-Stiefel… ein bisschen Cow-Girl steckt sicher in jeder von uns und mit ein paar kleinen Styling- Regeln lassen sich diese Art von Schuhen auch wunderbar im Herbst und Winter tragen!

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit der Plattform Peek & Cloppenburg KG Düsseldorf und entspricht zu 100% meiner Meinung.

 

Na, habe ich euch nun mit diesem tollen Trend anstecken können?

Wenn ja, dann schickt mir doch einfach hier per Nachricht eure liebsten Styles per Fotoanhang!

Ich freue mich auf eure Looks!

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  1. Also ich finde Cowboy Boots auch super und mag sie gerade jetzt im Herbst. Aber ich habe auch viele Freundinnen, die solche Stiefel nie im Leben anziehen würden. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.